Stoppschild nur als grobe Orientierung...?

 

Habe ich eine Änderung der Straßenverkehrsordnung versäumt? Wurde das Stoppschild abgeschafft und die Straßenwacht hatte bis jetzt nur noch keine Zeit die Dinger ab zuschrauben?

 

Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, dass mittlerweile jeder Stopp, also der Stillstand beider Räder, vor einem dieser Verkehrszeichen, eine lebensverneinende Aktion ist. Im Laufe der letzten Saison habe ich drei mal an einem Stoppschild schon die Augen geschlossen, weil ich hinter mir die Reifen einer Vollbremsung quietschen hörte. Mehrere Male wurde ich beschimpft und einmal sogar von einem PKW (der Fahrer zeigt mir dabei netterweise einen Vogel) überholt.

 

Aber vielleicht sind ja auch die lebensverneinend, die meinen, ein leichtes an tippen der Bremsen reicht aus, um sich einen Überblick an einer gefährlichen Kreuzung zu verschaffen...

Besucherzaehler

                          

Coming soon:

              
  • Motorrad Ausrüstung: TOMTOM Rider 450 Worldpack

          

  • Motorradwanderers Meinung:
                Motorrad Reinigungsmittel                                
  • Motorradwanderers   YouTube Kanal:

               Laufend neue Themen...

                

  • Fahrer Ausrüstung:

                Stars & Stripes Jet-Helm 

 

  • Buchtipp:

               Ermittlung auf 2 Rädern

                (William Queen)