Nikon D40

 

Die Nikon D40 ist eine digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) mit 6,24-Megapixel-Bildsensor im DX-Format der Einsteigerklasse von Nikon. Sie wurde im Herbst 2006 als Nachfolger der Nikon D50 vorgestellt und war zur Markteinführung die günstigste digitale Spiegelreflexkamera von Nikon, wobei die D50 in der gleichen Preisklasse liegt. Die D40 war anfangs nur im Kit mit dem Objektiv AF-S DX 18–55mm f/3.5–5.6G ED II erhältlich. Mittlerweile ist es auch möglich, das Gehäuse einzeln zu erwerben. 2007 kam parallel die Nikon D40x auf den Markt, die über eine gesteigerte Auflösung von 10 Megapixeln verfügt.

Der 23,7 × 15,6 mm große 6,24-Megapixel-Sensor erzeugt Bilder mit einer maximalen Größe von 3008 × 2000 Pixeln. Die Bilder können entweder als JPEG mit 24 Bit Farbtiefe oder verlustfrei als proprietäres RAW (NEF-Format) mit 36 Bit Farbtiefe (12 Bit pro Farbkanal) abgespeichert werden.

Die Belichtungszeit kann von 1/4000 bis 30 Sekunden eingestellt werden. Eine Möglichkeit der Langzeitbelichtung (Bulb) und ein Selbstauslöser sind ebenso vorhanden. Auch über eine IR-Fernbedienung ist die Kamera auslösbar. Dies bietet den Vorteil, dass der Auslöser nicht gedrückt gehalten werden muss. Eine Besonderheit der D40 ist die außergewöhnlich schnelle Blitzsynchronzeit von nur 1/500 Sekunde. Die Serienbildrate liegt bei bis zu 2,5 Bildern/Sekunde (bei abgeschalteter Rauschreduzierung und nicht im Modus HI-1), die im JPEG-Modus unbegrenzt gehalten wird.

Die Nikon D40 bietet eine einstellbare Empfindlichkeit von ISO 200 bis 1.600. Zusätzlich ist der Modus HI-1 verfügbar, in diesem wird das Bildsignal ISO-3.200-entsprechend verstärkt, wobei vermehrtes Bildrauschen in Kauf genommen werden muss.

 

Persönliches Fazit: Absolut empfehlenswerte Kamera. Top Bildqualität und super Farbwiedergabe. Ich nutze die Kamera mit zwei Wechselobjektiven (18-55 mm / 55-200 mm) und dem Metz Blitz 36 AF-5. Zusammen die idealen Reisebegleiter.   

Letzte Aktualisierung:

10.05.2018

Motorrad Ausrüstung:

Oxford Griffheizung

Besucherzaehler

 Juni 2018:

  • Iron Butt Association:   
              Ride to eat Niederlande 2018
                           

Coming soon:

  • Motorrad Ausrüstung: Kawasaki Zusatzscheinwerfer
  • Motorrad Ausrüstung: Givi Sturzbügel
  • Motorrad Ausrüstung: Sundance Fußrasten für Sturzbügel
  • Motorrad Ausrüstung: SW Motech Navihalterung
  • Motorrad Ausrüstung: TOMTOM Rider 450 Worldpack
  • Motorrad Ausrüstung: Trinksystem
  • Motorrad Ausrüstung: Top Case Organizer 

  

  • Fahrtechnik: Regenfahrten & Aquaplaning

 

  • Motorradwanderers Meinung: Motorrad Reinigungsmittel

 

  • Iron Butt Association: 16 Bundesländer in 24 Stunden
  • Iron Butt Association: German Butt Rallye 2018