Batterieladegerät Tecmate - Optimate 4

Ein Diagnose und Batterieladegerät für 12V Bleiakkus bis 50Ah. Egal, ob für gekapselte MF-Batterien, Gel Batterien oder „geflutete“ Typen mit Einfülldeckel.


Das Gerät kann zur permanenten Spannungserhaltung oder zum temporären Laden verwendet werden. Um die Batterie während des Landevorgangs nicht zu belasten, folgt nach einer Stunde des Wartungszyklus eine 30 Minütige Pause.


Zusätzlich verfügt der Optimate 4 über einen zweistufigen Rettungs – und Turbo-Rettungsmodus. Bei leicht vernachlässigten tiefen-entladenen Batterien wird der Rettungsmodus automatisch aktiviert, dabei wird die verwendete Spannung zunächst auf 16V beschränkt , während der Turbo-Rettungsmodus bei stärker vernachlässigten Batterien aktiviert wird. Dabei wird die verwendete Spannung solange auf 22V beschränkt, bis die Batterie in einen Zustand versetzt werden konnte, in dem sie im normalen Modus geladen werden kann.


Das Gehäuse ist witterungsbeständig und kann mittel eingebauter Montageösen an der Wand befestigt werden.


Im Lieferumfang sind Ladeklemmen und ein Schnellkontaktladebabel enthalten. Für das Laden über die Bordsteckdose muss ein zusätzliches Kabel gekauft werden.


Fazit: Mit einem Preis von 50€ bis 60€ sicher nicht eines der günstigen Ladegeräte. Aber sicherlich ein sehr zuverlässiges...Daher gibt es von mir eine Kaufempfehlung.



Besucherzaehler

 In Planung für Oktober 2018

  • Iron Butt Association:
            German Butt Rallye 2018
                           

Coming soon:

  • Motorrad Ausrüstung: Givi Sturzbügel
  • Motorrad Ausrüstung:  Zusatzscheinwerfer
  • Motorrad Ausrüstung: SW Motech Navihalterung
  • Motorrad Ausrüstung: TOMTOM Rider 450 Worldpack
  • Motorrad Ausrüstung: Trinksystem
  • Motorrad Ausrüstung: Top Case Organizer 

 

  • Motorräder: Kawasaki Inspektionen

  

  • Fahrtechnik: Regenfahrten & Aquaplaning

 

  • Motorradwanderers Meinung: Motorrad Reinigungsmittel